slider-005-kor3.jpg

Pilzrahmsoße mit Hähnchengeschnetzeltem

Pilzrahmsoße mit Hähnchengeschnetzeltem

glutenfrei  getreidefrei  nussfrei

Die Tage werden kälter und man hat wieder richtig Hunger auf etwas Deftiges. Da dürfen es auch ein - zwei Kalorien mehr sein, in Form einer Rahmsoße. Besonders lecker herbstlich wird es mit Pilzen und Hähnchen. Schmeckt superlecker zu Reis aber auch zu glutenfreien Nudeln oder Kartoffeln.


Das Rezept ist ganz einfach und schnell zubereitet – perfekt für unter der Woche oder wenn die Kids Hunger haben.

Zutaten:

1 EL Olivenöl
2 Stk. Hähnchenbrust (kleingeschnitten)
1 Dose Champignons (Frische Pilze sind natürlich noch besser)
2 Stk. Frühlingszwiebeln
250 ml Wasser
200 g Sahne
etwas Soßenbinder (glutenfrei, z. B. Mondamin)

1 TL Marmelade (Sorte ist egal, was da ist)
1 TL Paprika edelsüß
0,5 TL Cayenne Pfeffer
1 TL Currypulver
Salz


Zubereitung:

Frühlingszwiebeln und Pilze putzen und klein schneiden. Auch die Hähnchenbrust in kleine Streifen schneiden, falls nicht schon so gekauft.

Die kleingeschnittenen Hähnchenstreifen in etwas Öl kräftig anbraten bis das Fleisch durch ist, dann die Frühlingszwiebeln und die Pilze zugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Das Ganze dann mit Wasser ablöschen. Sahne unterrühren und würzen.

Unser Tipp: Die Marmelade bringt eine ganz pfiffige leichte Süße … besser als das bekannte Löffelchen Zucker.

Mit dem Soßenbinder wird die Soße schön sämig. Nochmal kurz aufkochen – fertig!


Kontakt

Döppler.Team GmbH
Am Hainszaun 18
D-97828 Marktheidenfeld

fon ++49 (0) 9391 9804 40
fax ++49 (0) 9391 9804 22

info@glutenfreimagazin.de

Social Media

sm Facebook grau 70x70sm Instagram grau 70x70sm Twitter grau 70x70

Schick eine E-mail!
1000 Zeichen verbleibend
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.